OMIX

Vertragsmontage

HOME LEISTUNGSSPEKTRUM DIENSTLEISTUNGEN OMIX - VERTRAGSVERSAMMLUNG THERMOFORMEN
THERMOFORMEN

Angebot

Thermoformen ist ein Verfahren, das zur Herstellung von Verpackungen aus Kunststofffolienbögen angewandt wird. Infolge der gleichmäßigen Erwärmung der Bögen und ihrer Vakuumformung, entstehen dauerhafte, durchsichtige Blisterverpackungen.


Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung bei der Verfahrensvorbereitung und Realisierung komplizierter Verpackungsprojekte. In unserem Betrieb stellen wir Verpackungen aus thermoplastischen Kunststoffen her, die zum Verpacken von technischen Artikeln bestimmt sind. Als Standardverpackungen bieten wir:

  • Faltblister
  • Klappblister (Druckverschlüsse)
  • Mehrteilige Blisterverpackungen
  • Einlagen und sonstiges

Technische Voraussetzungen

Um den Herstellungsprozess für die Blisterbverpackungen vorzubereiten, ist zunächst ein Formwerkzeug herzustellen. In Abhängigkeit von der Verpackungs- und Produktionsgröße, fertigen wir ein- oder mehrfach Werkzeuge.


Nachstehend stellen wir die technischen und technologischen Parameter für den Herstellungsprozess vor:

  • Folie
    • Material: PET, PVC, PS
    • Von Größe und Gewicht des zu verpackenden Produkts abhängig, verwenden wir Folienstärken von 0,2 mm bis 1 mm
  • Formen
    • Mehrfachformen werden aus Epoxid-Polyurethan Harzen gefertigt (dauerhaft und preiswert)
  • Maximale Formenabmessungen
    • 950 x 650 mm
  • Maximalabmessungen der Blisterverpackungen:
    • Faltblister: max. 530 x 360 mm
    • Klappblister: max. 600 x 450 mm
    • Einlagen und sonstiges: max. Formenmaß
    • Maximalhöhe für alle Arten: 140 mm
    • Die Anzahl der Vertiefungen auf der Form ist von der Größe des Blisters abhängig
  • Walzenstanzmaschine

Die verwendete Folienstärke ist von Größe und Gewicht des Produkts abhängig.

Daten zur Angebotserstellung

Um uns Gelegenheit zu geben, sämtliche Kosten richtig berechnen zu können, bitten wir Sie um Zusendung entsprechender Unterlagen. Die Zusendung unrichtiger Unterlagen sowie die nachträgliche Einführung nicht dokumentierter zusätzlicher Änderungen oder technische Verfahren können nicht berücksichtigt werden oder die neuerliche Ausarbeitung des Angebots erfordern.


Um unseren Kunden die Vorbereitung entsprechender Unterlagen und Dateien zu vereinfachen, geben wir einige Hinweise und Informationen, die bei der Erstellung des Auftragsprojekts nützlich sein sollten.

Zur Schätzung der Montagekosten bitten wir Sie um folgende Angaben:

  1. Daten zum Verpackungsprojekt:
    1. 2D oder 3D Dateien mit den Abmessungen der zu verpackenden Gegenstände in CAD Format oder Muster
    2. Abmessungen, Stärke und Material der Verpackung
    3. Sollen sich auf der Verpackung spezielle Kennzeichnungen oder Prägeaufschriften befinden?

      Bitte senden Sie uns Dateien, die uns die Ausarbeitung eines Verpackungsprojekts ermöglichen, oder eventuell ein Verpackungsprojekt.

  2. Produktionsgröße, Serienproduktion Produktionszeitplan, Lieferung.
    1. Wir sind gerne bereit, uns an Ihre periodischen Versandtermine oder individuellen Zeitpläne anzupassen.

  3. Verpackungsart:
    1. Sammelverpackungen, Schachteln, Tüten, Aufkleber.
    2. Lieferart, Versandhäufigkeit.
B-CAD2
B-CAD1

Maschinen

Wir stellen alle Blisterverpackungen auf unseren Betriebseigenen Maschinen her, die von Fachleuten mit langjähriger Erfahrung bedient werden.
Wir verfügen über folgende Maschinen:


1. Vakuum-THERMOFORMMASCHINE B-1F PEX

Grunddaten:
  • Effektive Formfläche: 650 mm x 950 mm;
  • Stufenlose Formateinstellung, Austauschrahmen;
  • Tischhub: 300 mm;
  • Folienbreite: 700 mm;
  • Leistung des Heizpaneels -13 kW, ELSTEIN Strahler;
  • Thermoregler mit stufenlosem Einstellbereich: 0÷600 ºC;
  • FEST Prozesssteuerung;
  • Stärke des zu formenden Materials bis 6 mm.

2. THERMOFALZMASCHINE Z-3 PEX

Ist zum gleichzeitigen Falzen von drei Kanten der Blisterverpackung geeignet

Grunddaten:

  • Maximalformat der zu falzenden Verpackung: A-4 / 210 x 297 mm;
  • Minimalformat der zu falzenden Verpackung: 35 x 50 mm;
  • Maximale Folienstärke: 0,8 mm;
  • Anschlussleistung: 2000W;
  • Die Maße der zu falzenden Verpackung können stufenlos eingestellt werden;
  • Zwei austauschbare Tische zur Befestigung der Verpackungen.

3. WALZENSTANZMASCHINE STAN-58

Universelles Gerät zum Schneiden und Stanzen von Wellpappe (auch fünflagige Pappe) und Pappe, Folie (sowohl flach als auch vakuumgeformt), Papier, Leder, Gummi und ähnliche Werkstoffe.

Grunddaten:

  • Breite/Länge des Tisches: 1000/ 2 x 1500 mm;
  • Lichte Walzenweite/ Genauigkeit: bis 175 mm/0,1 mm;
  • Zwei Stahlwalzenniveaus;
  • Messerschutz aus Spezialkunststoff;
  • Zähler für alle ausgeführten Zyklen und Drehzahländerungsfunktion;
  • Schnittvorschubgeschwindigkeit: 0÷61 cm/s;

Kontakt

Jarosław Michalczak
Tel. +48 32 210 46 65 wew. 355
e-mail: jaroslaw.michalczak@zamel.pl
www.omix.pl

Fertigungsbeispiele: